Andere Projektförderungen

Es gibt öffentliche, gemeinnützige oder private Projektförderungen, deren generelle Gestaltung allgemeinen Rahmenbedingungen folgen, aber im Detail eine Vielzahl von Einzelregelungen enthalten, so dass diese Prüfungen quasi „Unikate“ darstellen.

Die Vergabe entsprechender Fördermittel orientiert sich häufig an speziellen Projekten, die im Kontext eines größeren Förderungszwecks stehen oder an der Einordnung in spezielle Förderprogramme. Typisches Beispiele für Letztes sind hier die GRW-Förderprogramme (Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur), die in ihrem Gesamtumfang an zu beachtenden Förderbestimmungen allerdings wenig übersichtlich sind und einen sehr hohen Vorbereitungsaufwand erzeugen. Nicht selten ist es hilfreich, wenn durch eine externe Beratung vorab erst abgeklärt werden kann, ob eine Bewerbung für ein Programm überhaupt zweckmäßig ist, also ob sich der erforderliche Arbeitsaufwand zu den erzielbaren Erträgen in einer vorteilhaften Relation stehen.

Wir haben hier schon Fälle bearbeitet, bei denen sich die Fördersätze bei weiterer Prüfung der Einzelvoraussetzungen nach und nach soweit abgesenkt haben, dass wir einen Verzicht auf die Beantragung der Fördermittel empfehlen mussten, weil der Vorbereitungsaufwand und der spätere Aufwand für die Erfüllung der ganzen Nachweispflichten eine eigene Personalstelle im Unternehmen erfordert hätte. Leider hatten wir auch schon Fälle, bei denen sich erst im Rahmen der Verausgabung der Fördermittel gezeigt hat, dass die beantragten Fördermittel nur zum geringen Teil die Voraussetzungen erfüllt haben.

Wir sehen es von daher als unsere Aufgabe, gleich ob in der Funktion eines Prüfers oder Beraters, zunächst die exakten Fördersätze und die genau spezifizierten Förderobjekte zu überprüfen, um unerfreuliche Entwicklungen oder gar Rückzahlungen von bereits vereinnahmten Fördermitteln möglichst zu vermeiden.

Weitere Informationen können wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch bei uns in Potsdam oder gerne bei Ihnen vor Ort geben.

Zurück